Menu

Wem wir helfen ... und Ihr!

  • " 'Man kann nicht allen helfen', sagt der Engherzige und hilft keinem."
    (Marie von Ebner-Eschenbach - österreichische Schrifstellerin 1830 - 1916) 
    Dem wollen wir etwas entgegensetzen und fördern durch unseren Verein ganz
    KONREKT, UNMITTELBAR und DIREKT die auf der Eingangsseite beschriebene Gruppe
  • Lieber helfen wir einem, oder drei oder fünf - und in diesem Fall eben mindestens
    diesen zehn Menschen plus Freunden - als niemanden

 Was dringend benötigt wird ...

  • Ärzte, insbesondere einen Augenarzt und einen allgemeinen Arzt, die auch ohne Krankenschein
    eine Untersuchung vornehmen -  es geht hier nur um eine handvoll Leute (jeweils 4-5) 

  • Lebensmittel jedweder Art Selter/Wasser, Brause, Konserven, Salz, Mehl, Zucker, Sonnenblumenöl,
    Gewürze, Tee, Kaffee (Instant), Reis, Nudeln, Kartoffeln, Kekse, Süßigkeiten, Obst und Gemüse, Säfte ...

  • Geldspenden auf das Vereinskonto zum Erwerb aller hier aufgezählten Waren/Güter
    Jeder Euro zählt: Egal ob Ihr 1,52€, 5€, 7,90€, 10€ oder 50€ spendet - einmalig, regelmäßig
    oder sporadisch, wirklich JEDE Spende ist willkommen 

  • Kontoverbindung folgt, sobald der Verein eingetragen und das Konto eingerichtet ist.
    Solange steht "nur" ein Paypal-Konto zur Verfügung, welches aber auch seine Vorzüge bietet.

  • Eine persönliche Übergabe ist selbstredend auch möglich, aber bitte vorher telefonisch Termin vereinbaren 

  • Wir suchen jemanden, der für die Gruppe Deutsch-Unterricht geben könnte. "Basissprache" wäre englisch
    oder besser noch französisch, "Zielsprache" dann deutsch. Raum und Flipchart wären u.U. vorhanden.
    Vielleicht 2 x die Woche, schön wäre ein klein wenig Professionalität oder Erfahrung - muss aber nicht
    zwingend sein. Kann hier wer unterstützen? Dann bitte melden! 

  • Kleidung, in einem Zustand, dass man sie auch einem guten Freund anbieten würde

  • Handys, gerne ältere, einfache aber funktionsfähige Modelle

  • Fahrräder im mind. guten, funktionierenden Zustand 

  • Prepaid-Karten oder Aufladen des Guthabens (präferiert wird Lyca) 

  • BVG-Monatskarten (z.B. wenn man selber ein, zwei Wochen verreist) und
    Fahrkarten in Form von Einzel-, Sammel-, oder Tageskarten etc... 

  • (auch alte) MP3-Player/Radios gegen den Lagerkoller

  • Duschgel, Shampoo, Zahnpasta, Waschmittel, Deo/Rasierwasser, Rasierer,
    Putzmittel, Weichspüler, Toilettenpapier ....

  • ...und alles was auch Ihr so im täglichen Leben braucht

Kleiner Hinweis an dieser Stelle: Es bietet sich einfach an, sich kurzerhand vorher telefonisch miteinander abzustimmen, denn das Haus hat ja auch einen "offiziellen Betrieb" und dafür dann bestimmte Öffnungszeiten. 
Ihr wollt ja auch bestimmt nicht vor verschlossenen Türen stehen - also bitte rechtzeitig vorher(!) melden unter: 01521 / 376 24 64

Und was nicht...

  • alte, aufgetragene Kleidung oder ausgelatschte Schuhe

  • Haushaltswaren wie Kücheneinrichtung oder Möbel (sind derzeit vorhanden)

  • abgelaufene Lebensmittel (Frage der Haftung im Haus, falls etwas "schief" geht)

  • alles was man selber nur ungern essen, tragen oder benutzen, sondern wegschmeißen würde

  • Vorträge von Herrn und Frau Schlau-Schlau über „Scheinasylanten“ und „Wirtschaftsflüchtlinge“

Wie kann man helfen?

  • Jede Art von Hilfe ist willkommen: Geld- und Sachspenden
  • Auch aktive Unterstützung des Vereins z.B. durch "Teilen auf Facebook", Freunde aufmerksam machen
    (klassisch, WhatsApp oder per Mail) Ideen und Verbesserungsvorschläge an uns, jede Unterstützung
    unserer Gruppe ist willkommen - bitte gerne auch eigene Vorschläge machen!!! 
  • Sammelt Geld in Eurer Klasse/Uni/am Arbeitsplatz/im Verein genau für diesen Zweck
  • Beim nächsten Flohmarkt, Nachbarschaftsfest, Hoffest, Schulfest ... backt Ihr Kuchen
    und macht heißen Kaffee - den Erlös spendet Ihr.
  • Macht selber einen Flohmarkt und räumt Eure Keller / Dachböden / Kammer aus - den Erlös spendet Ihr 
  • Gebt eine Grill-Party für Eure Freunde, Kollegen und Verwandten. Für jede Bratwurst, Scheibe Fleisch,
    Salatteller, Teller Chili con Carne, etc. und für jedes Getränk erhebt Ihr einen kleinen Obolus von
    50 Cent, 1 €, 2,50 EUR ... je nach Speise oder Getränk. Oder mittels einer Pauschale - den Erlös spendet Ihr. 
  • Gebt ein kleines Benefiz-Konzert, Theater-Vorstellung, Puppenspiel, eine Vorlesung und nehmt
    50 Cent, 2 oder 5 EUR Eintritt
  • Weitere Vorschläge und Ideen sendet uns bitte an unsere Kontaktmail  

Was dringend benötigt wird ...